28.09.2017

We won´t rest

"Krankheiten schlafen nie, also tun wir das auch nicht". Der Slogan dieser Kampagne weist auf das unermüdliche Engagement von Pharmaunternehmen zur Bekämpfung von Krankheiten hin. Angepasst an eine europaweite Kampagne, die von der EFPIA ins Leben gerufen wurde, ist diese Initiative eine direkte Antwort auf die Notwendigkeit, den Beitrag der Pharmaforschung zu unserem Gesellschaftssystem zu betonen.

WEITERLESEN
25.10.2018

Life Science Report zeigt erfreuliche Entwicklung der Sektoren Biotech, Medizintechnik und Pharma

Insbesondere Biotech-Sektor zeigt solides, überdurchschnittliches Wachstum. “Der Life Science-Sektor spielt für den österreichischen Wirtschaftsstandort heute eine Schlüsselrolle. Dabei ist die Branche nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht enorm bedeutend, sondern der Biotech-, Pharma- und Medizintechniksektor ist auch auschlaggebend, um in der Gesundheitsvorsorge eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen zu meistern. Der Sektor ist somit von strategischer Bedeutung”, sagt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, bei der Präsentation des Reports.

WEITERLESEN
Bild One size fits all- das gilt nur bedingt für die dynamische und im internationalen Wettbewerb stehende österreichische Pharmaindustrie.  Daher unterstützt  der Fachverband der chemischen Industrie durch eine Vielfalt von Maßnahmen die heimische Wirtschaft, um deren Konkurrenzfähigkeit und Wachstum durch „helle Köpfe“ zu stärken.

One size fits all- das gilt nur bedingt für die dynamische und im internationalen Wettbewerb stehende österreichische Pharmaindustrie. Daher unterstützt der Fachverband der chemischen Industrie durch eine Vielfalt von Maßnahmen die heimische Wirtschaft, um deren Konkurrenzfähigkeit und Wachstum durch „helle Köpfe“ zu stärken.

Ilse Bartenstein - G.L. Pharma GmbH